kita
logo
Willkommen in der

Kinderkrippe
WALDWICHTEL

» Unsere Krippe soll ein Ort für liebevolle Betreuung, frühkindliche Bildung und kindgerechte Erziehung sein. Wir möchten ein Umfeld schaffen, in dem sich die Kinder geborgen, angenommen und respektiert fühlen.«

Es ist uns wichtig den Kindern Autonomie und Partizipation im Alltag zu ermöglichen. Sie sollen selbständig und aktiv an ihrer Umwelt und an dem Tagesablauf teilnehmen. Liebevolle Zuwendung, Wertschätzung und der respektvolle Umgang mit jedem einzelnen ist Grundgedanke unserer pädagogischen Haltung.

Einblicke in die Krippe
Waldwichtel Kinderkrippe & Waldkindergarten

Leitung

Leitung seit Eröffnung 2010

Elke Conti

»Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!«

Waldkindergarten Team
Unsere Waldwichtel Gruppen

Mäuse • Igel • Schnecken

Team Image
Maus

Kinderpflegerin

Manuela Griebert

»Kinder sind wie kleine Sonnen, die auf wundersame Weise Wärme, Glück und Licht in unser Leben bringen«

Kartini Diapari-Öngider

Team Image
Maus

Gruppenleitung

Sandra Hofmann

»Wir können für unsere Kinder nicht jeden Tag die Sonne scheinen lassen, aber bei Regen können wir den Regenschirm halten.«

E. Gombault

Team Image
Maus

Kinderpflegerin

Melanie Öhrlein

»Solange die Kinder noch klein sind, gib ihnen Wurzeln.
Sind sie groß, gib ihnen Flügel.«

indische Weisheit

Team Image
Igel

Kinderpflegerin

Marina Schuster

»Kinder sind Engel, deren Flügel schwinden, während ihre Füße wachsen«

französisches Sprichwort

Team Image
Igel

Gruppenleitung

Theresa Weinlein

»Alle sagten: „Das geht nicht!“ Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht. «

Goran Kikic

Team Image
Schnecke

Erzieherin

Silke Scholz

»Hilf mir, es selbst zu tun!«

Maria Montessori

Team Image
Schnecke

Gruppenleitung

Kerstin Fertig

»Bei der Erziehung muss man etwas aus dem Menschen herausbringen. Und nicht in ihn hinein.«

Friedrich Fröbel

Inklusion bei St. Markus

Das Zeichen der Libelle steht bei uns für Inklusion. Ein inklusives Verständnis und respektvoller Umgang miteinander sind für uns selbstverständlich! Alle Kinder, unabhängig von Nationalität, Geschlecht oder Art und Schwere einer Behinderung sind bei uns willkommen und angenommen in ihrem Eigen-Sein.

Alternatives PNG-Bild